What is the Main Difference Between Dynamic and Condenser Microphones?

Was ist der Hauptunterschied zwischen dynamischen und Kondensatormikrofonen?

Maono MKP100 Bluetooth-Karaoke-Funkmikrofon EinfĂŒhrung Du liest Was ist der Hauptunterschied zwischen dynamischen und Kondensatormikrofonen? 5 Minuten Weiter Benutzerhandbuch fĂŒr die Maono USB-Mikrofonserie

Dynamische Mikrofone sind einer der wichtigsten Mikrofontypen. Dabei handelt es sich um eine Art Mikrofon, bei dem die Schallwellen einen beweglichen Draht oder eine Spule in einem Magnetfeld zum Schwingen bringen und so einen Strom induzieren. Dynamische Mikrofone werden hĂ€ufig fĂŒr Live-Auftritte, Podcasts, Gesangsaufnahmen, Streaming usw. verwendet.

Es gibt zwei Haupttypen dynamischer Mikrofone: Tauchspulenmikrofone und BĂ€ndchenmikrofone. Moving-Coil-Mikrofone sind die beliebteste und am hĂ€ufigsten verwendete Art dynamischer Mikrofone. Sie sind robust und benötigen fĂŒr den Betrieb keine Stromquelle. Maono PD400X ist ein Beispiel fĂŒr Moving-Coile-Mikrofone. BĂ€ndchenmikrofone sind wesentlich empfindlicher und mĂŒssen sehr sorgfĂ€ltig gehandhabt werden. Sie sind in der Lage, den natĂŒrlichen Klang von Instrumenten aufzunehmen.

Der Preis fĂŒr Moving-Coil-Mikrofone liegt zwischen 20 USD und 1000 USD. Im Vergleich dazu sind BĂ€ndchenmikrofone weitaus teurer. Die meisten davon kosten 1000 USD oder mehr.

Die Empfindlichkeit dynamischer Mikrofone, das Maß fĂŒr die FĂ€higkeit des Mikrofons, akustischen Druck in elektrische Spannung umzuwandeln, liegt im Allgemeinen zwischen -50 dB und 70 dB. Daher ist eine VerstĂ€rkung von 50–70 dB erforderlich, die von der Audiokarte oder dem Podcast-Studio bereitgestellt wird, wenn Sie ein dynamisches Mikrofon verwenden. Andernfalls können Sie nicht mit dem richtigen Audiosignal-Ausgangspegel aufnehmen.

Fragen und Antworten zu dynamischen Mikrofonen

Es gibt einige hÀufig gestellte Fragen zu dynamischen Mikrofonen. Wir listen die Antworten unten als Referenz auf. Wir hoffen, dass sie Ihnen dabei helfen, einige Ihrer Zweifel auszurÀumen.

F1: Was ist der Hauptunterschied zwischen dynamischen und Kondensatormikrofonen?

Antwort: Dynamische Mikrofone und Kondensatormikrofone wandeln Töne unterschiedlich um. Kondensatormikrofone nutzen einen Kondensator, um Schallwellen in elektrische Signale umzuwandeln. Sie werden hĂ€ufig fĂŒr Podcasts, Aufnahmen, Spiele, Streaming, Filmproduktion usw. verwendet. Dynamische Mikrofone nutzen ein elektromagnetisches Feld, um ein elektrisches Signal zu erzeugen. Wenn Schall die Membran erschĂŒttert, vibriert die Spule und erzeugt ebenfalls ein elektrisches Signal.

Dynamische Mikrofone zeichnen sich dadurch aus, dass sie robust sind, keine Stromversorgung benötigen und weniger empfindlich sind. Dynamische Mikrofone benötigen zum Betrieb keine Stromversorgung, wĂ€hrend Kondensatormikrofone eine Stromversorgung, Phantomspeisung oder Vorspannungsversorgung benötigen. Phantomspeisung ist ein Gleichstrom, der ĂŒber ein Mikrofonkabel gesendet wird, um aktive elektronische Schaltkreise zu aktivieren. Dieser Strom wird verwendet, um eine Ladung auf eine kleine Metallplatte aufzubringen, die die Membran und damit das Mikrofon bewegt.

F2: WofĂŒr ist ein dynamisches Mikrofon gut?

Antwort: Dynamische Mikrofone werden regelmĂ€ĂŸig auf Live-BĂŒhnen, Veranstaltungen und Sprachanwendungen wie Podcasts eingesetzt. Das robuste Design dynamischer Mikrofone macht sie langlebig und hĂ€lt lĂ€nger. Dynamische Mikrofone sind aufgrund ihrer geringen Empfindlichkeit ideal fĂŒr Gesangsanwendungen. Ein dynamisches Mikrofon mit Nierencharakteristik eignet sich hervorragend fĂŒr Audioaufnahmen an lauten Orten wie Live-BĂŒhnen, Auftritten im Freien usw. Streaming mit einem dynamischen Mikrofon kann auch eine gute Wahl sein, wenn Sie Maus- und TastaturklickgerĂ€usche als störend empfinden. DarĂŒber hinaus hilft Ihnen die Verwendung eines dynamischen Mikrofons beim Podcasting dabei, natĂŒrliche und sanfte Stimmen aufzunehmen.

F3: Brauchen dynamische Mikrofone Strom?

Antwort: Nein, dynamische Mikrofone benötigen keine Phantomspeisung, da sie im Allgemeinen keine aktiven Schaltkreise enthalten. Das Anlegen von Phantomspeisung an ein dynamisches Mikrofon verursacht keine SchÀden am GerÀt. Allerdings ist das Ausgangsrauschen etwas höher.

Q4. Dynamisches Mikrofon vs. Kondensator: Ist ein dynamisches Mikrofon besser fĂŒr Gesang?

Sowohl Kondensatormikrofone als auch dynamische Mikrofone können hochwertige Audiosignale erzeugen und fĂŒr Sprachanwendungen verwendet werden. Beispielsweise ist eines der Kondensatormikrofone von Maono, das Maono PM500 XLR-Kondensatormikrofon , in der Lage, Sprachaudio in hoher QualitĂ€t aufzunehmen.

Da dynamische Mikrofone jedoch weniger empfindlich sind als Kondensatormikrofone, bedeutet die Aufnahme mit einem dynamischen Mikrofon, dass Stimmen stĂ€rker im Fokus stehen und GerĂ€usche unterdrĂŒckt werden. Insofern stimmt es vielleicht teilweise, dass ein dynamisches Mikrofon fĂŒr Gesang besser ist.

Maono PD400X Dynamisches XLR/USB-Mikrofon

Das Maono PD400X ist ein großartiges dynamisches Mikrofon fĂŒr Podcasting und Streaming. Als Maonos bestes dynamisches Mikrofon hat das PD400X viele gute Kommentare von Benutzern erhalten.

EMPFOHLENE VIDEOS FÜR SIE...

Um den Benutzern ein ultimatives Aufnahmeerlebnis zu bieten, hat Maono seine neueste und grĂ¶ĂŸte Innovation in Bezug auf Hardware und Software in das dynamische Mikrofon Maono PD400X mit Nierencharakteristik gepackt. Das duale KonnektivitĂ€tsdesign des Maono PD400X bietet großen Komfort fĂŒr Entwickler, die es sowohl auf einem PC/Mac als auch auf einem herkömmlichen Audiomixer/-interface verwenden möchten. Außerdem erspart es Vloggern, Streamern und Podcastern, die flexible Setups benötigen, die anfĂ€nglichen Investitionen in AusrĂŒstung. Das Mikrofon passt fĂŒr Podcasting-Setups mit 3/8-Zoll- und 5/8-Zoll-Gewinde, was bedeutet, dass das Mikrofon fĂŒr fast alle Setups von Podcastern, Gamern oder anderen Content-Erstellern geeignet ist.

Als dynamisches Mikrofon mit enger Nierencharakteristik konzentriert sich das Maono PD400 Podcaster-Mikrofon auf Ihre Stimme und unterdrĂŒckt lautes Brummen von Computern, Klimaanlagen und anderen UmgebungsgerĂ€uschen. Die klaren, rohen Audioaufnahmen des Maono PD400 sparen ihnen viel Zeit Nachbearbeitung.

Es gibt einen 3-in-1-Regler mit Funktionen zur MikrofonverstĂ€rkung, KopfhörerlautstĂ€rke und Monitor-Mix-Steuerung. Der Maono 400X verfĂŒgt ĂŒber Tap-to-Mute-Funktionen, d. h. durch Antippen des Knopfes können Sie das Mikrofon ganz einfach stummschalten. Die Begleitsoftware Maono Link erweitert den Maono PD400X um mehr KapazitĂ€t, sodass Sie Ihre Stimme ganz einfach verfeinern und dem Publikum fantastische individuelle Aufnahmen zeigen können. Es gibt viele erweiterte Funktionen, um das Hardware-Potenzial des Maono PD400X voll auszuschöpfen. Zum Beispiel EQ-Optionen, Limiter und Kompressor, um einen bestimmten Bedarf zu erfĂŒllen.

Um mehr Details ĂŒber die Maono Link-Software zu erfahren, können Sie unseren vorherigen Blog darĂŒber lesen: Maono Link bringt erweiterte Audioverarbeitungsfunktionen fĂŒr PD400X .

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Erhalten Sie jetzt 10 % Rabatt und erhalten Sie Sonderangebote, neue Produkte und Verkaufsnachrichten. Direkt in Ihren Posteingang.